Ranarim Ranarim


"Rana" ist das schwedische Wort für ‚Wandteppich' oder ‚schöner Teppich'. "Rim" ist ein veraltetes Wort für Morgentau. Ranarim - alte und neue Elemente, verwoben zu einem farbenfrohen musikalischen Teppich.

Die Band Ranarim besteht schwedischen Folkmusikern der Spitzenklasse. Aus den beiden Sängerinnen Ulrika Bodén und Sofia Sandén, die aus Nord- und Mittelschweden (Ångermanland und Dalecarlia) kommen, mit Niklas Roswall einem Weltmeister auf der Fidel aus dem südlichsten Zipfel von Schweden (Skåne), Gitarrist Jens Engelbrecht kommt aus der Hauptstadt Stockholm, Anders Larsson am Kontrabass aus Södermanland und Sebastian Notíni am Schlagzeug pendelt zwischen Stockholm und Mexiko.

Die Geschichte von Ranarim begann an einem Wintertag des Jahres 1997, als die beiden Sängerinnen Ulrika Bodén (aus dem Ångermanland) und Sofia Sandén (aus dem Gebiet Dalarna) zusammen mit dem Zug zum nördlichsten Punkt Norwegens reisten und dort mit Niklas Roswall (aus Südschweden) auf einen der weltbesten Nyckelharpa-Spieler, sowie auf den Gitarristen Jens Engelbrecht aus Stockholm trafen. Das endete in einem gemeinsamen Konzert und bildete die Grundlage für die erste Tour von Ranarim.

Viele Konzertreisen folgten. Heute tourt die Band weltweit von Japan bis Argentinien, in den USA und natürlich durch ganz Europa. Ihre erste CD “till ljusan dag” erschien im Jahre 2000. Das Debut-Album erschien nicht nur in Schweden, sondern auch in den USA und Japan - schon damals war klar, welch Potential in dieser Band steckt. Für “För världen älskar vad som är brokot” wurde die Besetzung mit Kontrabass und Schlagzeug erweitert.

Auch auf “Morgonstjärna” entführt Ranarim den Hörer in eine Welt aus Liebe, Magie, Spannung und Dramatik. Musik, die durch die Jahrhunderte gewandert ist, weitergegeben von Sänger zu Sänger, von Musiker zu Musiker über viele Generationen hinweg. Musik, die in unsere Zeit passt, die Verbindung mit der Vergangenheit hält und gleichzeitig in die Zukunft blickt. Mit dynamischer Energie und einer ansteckenden Freude an der Musik kreiert Ranarim ein eigenes klangfarbenfrohes Meisterwerk.

Ranarim treten sowohl als Quartett wie auch als Sextett auf.

Ulrika Bodén - Gesang
Sofia Sandén - Gesang
Niklas Roswall - Fidel
Jens Engelbrecht - Gitarre, mandola

Anders Larsson - Kontrabass
Sebastian Notíni - Percussion