W. Meyerings MALBROOK malbrook

Taclem (Folkowa Online Magazine Poland): "Das Album „Qwade Wulf“ ist keine leichte und einfache Musik. Es ist eine Platte die Konzentration verlangt, aber wenn man dem Album etwas Zeit widmet, bedankt es sich für die Geduld mit unbeschreiblichen Eindrücken, immer mehr, je öfter man die CD hört. Auch für mich ist es eine Produktion, die ich immer noch entdecke und ich werde sie noch lange mit Genuss weiter ergründen."

Folkforum NL
(über die erste CD) Es ist eine herausragende CD geworden, mit Musik die in einem Moment Assoziationen an Hoven Droven oder Hedningarna weckt und im nächsten Moment an die ruhigen Ougenweide .... Malbrook ist ein Muss für die Liebhaber von Skandinaivischer Musik.

Eelco Schilders New Folk Sounds
… Wolfgang Meyering liefert mit "Malbrook" eine CD ab, die von Anfang bis Ende fesselt. Die Abwechslung der Stile und die spannenden neuen Bearbeitungen von traditionellen Liedern langweilen keinen Augenblick. Auch die eigenen Werke von Wolfgang Meyering passen in die Atmosphäre des Albums und fügen ihr noch einen extra Wert hinzu ... Ich kann jetzt schon garantieren, das "Malbrook" am Ende des Jahres zum Besten gehört.

Walking T Folkworld Magazin
... Damit hat Wolfgang Meyering etwas ganz eigenes geschaffen, das allen Klischees von deutscher Folklore trotzt, und sich locker mit Gruppen wie den belgischen "Kadril" vergleichen und messen kann. Da die meisten Folkmusikanten hierzulande musizieren wie die deutsche Nationalmannschaft Fußball spielt - also bloß keine Abenteuer und immer auf der sicheren Seite -, wird Malbrook wohl einen seltenen Ehrenplatz in meiner Sammlung einnehmen.