John Jones

Special Guests on "Rising Road":

Seth Lakeman - tenor guitar, fiddle, viola
Benji Kirkpatrick - acoustic guitar, mandolin, bouzouki, piano
Ian Kearey - banjo-dulcimer
Rowan Godel - vocals
Sophie Walsh - harp
Dil Davis - drums, percussion
Francois Deville - guitars
Alan Prosser - guitars
Al Scott - additional instruments

John Jones wurde in Aberystwyth, Wales, geboren und wuchs in Yorkshire auf. Er war und ist eine der treibenden Kräfte hinter der Oysterband, eine führende Stimme in der politischen Folkrock-Bewegung, die in den 80er Jahren aufkam. In den letzten Jahren haben Touren mit Newcomern unter dem Banner von The Big Session, ein Big Session-Livealbum mit Künstlern wie June Tabor, Eliza Carthy, The Handsome Family und Show Of Hands, und letztendlich das Big Session Festival (2009 bereits im vierten Jahr) den Ruf der Oysterband als musikalische Wächter und "Godfathers of Folk" zementiert. Die Oysterband hat kürzlich ihr 30jähriges Bestehen gefeiert. Ihre Konzerte und Alben mit John Jones als charismatischem Sänger begeistern Scharen von treuen Fans auf der ganzen Welt

John lebt an der walisischen Grenze und liebt es, die Landschaften mit seinen zwei Hunden (die auch auf dem Cover der CD zu sehen sind) die Gegend zu erkunden. John ist ein engagierter und versessener Langstreckenwanderer. Eine seiner ersten bemerkenswerten Wanderungen war die Teilnahme am jährlichen Radnor Ramble, einer Strecke von 40 Kilometern an einem Tag. Seine Liebe zum Wandern war die Inspiration zu Rising Road.