Huldrelokkk
Kerstin Blodig (N/D):
Gesang, Gitarre, Bodhrá
n

Liv Vester Larsen (DK):
Gesang, Geige, Percussion

Mia Gunberg Ådin (SE):
Gesang, Geige, Nykkelharpa

 

Mia Gunberg Ådin (links)
steht seit über drei Jahrzehnten auf der Bühne
und gehört zu den großen Traditionsträgerinnen
der Geigenmusik im schwedischen Bohuslän,
der Grenzregion zu Norwegen. Ihr ausdrucks-
volles Geigen- und Nyckelharpaspiel sowie ihre
traditionelle Gesangskunst haben viele ihrer
musikalischen Live-Projekte entscheidend ge-
prägt: Sie spielt Theatermusik für Musik-
teatern/Skjärgardsteater, im Duo Ådin &
Gunberg, in der keltischen Band Woodbine
und ist Gründungsmitglied der international
erfolgreichen Gruppe Hemållt (www.hemallt.se). Außerdem sammelt sie gezielt Aufnahmen der letzten übrig gebliebenen Geiger ihrer Region und erweist der schwe-dischen Folkmusik einen großen Dienst, indem sie die alte Musiktradition aktiv weiterführt. - Mia hat im Laufe ihrer Karriere verschiedene Musikpreise gewonnen, u. a. Tanums Kommuns Kulturstipendium. 2009 wurde Mia die begehrte schwedische Folkmusikauszeichnung Zornmärket verliehen. Im Herbst 2010 bekam sie den Bohusläningens Kulturpris. ---- www.miagadin.se

Kerstin Blodig (mitte)
gilt international als eine der wichtigsten Interpretinnen skandinavischer und keltischer Weltmusik. Als Gründungsmitglied der Gruppen Touchwood (2 CDs), Norland Wind (4 CDs) und Talking Water (2 CDs), erstreckt sich ihre musikalische Kreativität über eine große Bandbreite. Ihre norwegischen Wurzeln zeigt sie nicht nur im Duo Kelpie (3 CDs), sondern auch in ihrem Soloprogramm. Ihre erste Solo-CD Trollsang und das aktuelle Album Nordisk Sjel setzen noch höhere musikalische Maßstäbe als ihr Debutalbum Valivann (mit Band), das 2002 mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet wurde und in Nordamerika bei dem renommierten Worldmusic-Label Allegro erschienen ist. Als eine der spektakulärsten Akustikgitarristinnen der europäischen Szene ist sie offizielle Repräsentantin von Gibson Guitars. -----www.kerstinblodig.com

Liv Vester Larsen (rechts)
hat erst vor kurzem ihr Musikstudium mit Schwerpunkt skandinavische Folkmusik an der Carl Nielsen Academy of Music in Odense mit dem Mastergrad abgeschlossen. Sie hat bei den führenden skandinavischen Geigern Harald Haugaard und Arto Järvela studiert. Als "Vollblutmusikerin" hat sie schon früh reichlich Bühnenerfahrung in verschiedenen Bands und Orchestern gesammelt, was sich in ihrem reifen, ausdrucksvollen Gesang und ihrem virtuosen Geigenspiel wiederspiegelt. Sie spielt im dänischen Radio-Jugendorchester, in der dänischen Rockband Ave, dem Odense Sinfonieorchester und dem Süddänischen Universitätsorchester.