Ahlberg, Ek & Roswall  
 
 

Emma Ahlberg wurde in Sundsvall, einem kleinen Provinzstädtchen in Schwedens Mitte, geboren. Sie wurde in eine Musiker-Familie hineingeboren und war von klein auf von Musik umgeben, das meiste davon aus der Folkmusic. Mit fünf Jahren begann sie Geige zu spielen und hat mit den Jahren ihren eigenen unüberhörbaren eigenen Stil entwickelt. Neben der Geige hat sie an der Königlichen Musikakademie in Stockholm schwedische Volksmusik studiert.
Emma tritt in Schweden regelmäßig als Künstlerin und Lehrerin auf. Sie ist Mitglied in mehreren schwedischen Folkbands. Im Sommer 2010 wurde sie zum "Riksspelman" gekürt, der höchsten Auszeichnung in der schwedischen Folklore-Musik


Daniel Ek wuchs in Vuollerim hoch oben im schwedischen Norden, genauer gesagt in Lappland, auf. Mit jungen Jahren begann er Gitarre zu spielen und arbeitet heute als freischaffender Musiker und Musiklehrer.
Daniel ist ein gefühlvoller Musiker, der in vielen verschiedenen musikalischen Genres wie Rock, Blues und Klassik arbeitet. Es ist aber die schwedische Folklore, die seinem Herzen am nächsten liegt. Auch Daniel hat seinen individuellen Stil entwickelt, sowohl als Begleiter anderer Musiker oder als Melodien-Geber. Dies macht ihn zu einem der gefragtesten Studio- und Livemusiker Schwedens


Niklas Roswall kommt aus dem kleinen Dorf Kverrestad der schwedischen Provinz Skåne. Er begann mit der Geige, wechselte aber ziemlich schnell zur Nyckelharpa. 1992 wurde er "Riksspelman" und 1996 wurde er Weltmeister der chromatischen Nyckelharpa. Nach Abschluss seines Musikstudiums an der Königlichen Musikakademie in Stockholm arbeitete er als Folkmusiker in Formationen mit unterschiedlichsten Ausrichtungen, wie z. B. in der Band Nykelharporkestern und zusammen mit Ian Carr in dem Duo Step On It. Niklas war auch eines der Original-Mitglieder von Ranarim.